Programm

transmediale 2020
End to End

Die 33. Festivalausgabe umfasst die einmonatige Ausstellung, das zweitägige Symposium an der Volksbühne Berlin, sowie den Film & Video Tag, die CTM & transmediale Night im Berghain, das Student Forum und ein Workshop-Programm.

transmediale 2020 End to End bewertet die Rolle von Netzwerken als technologische, soziale und künstlerische Infrastruktur und ihre Grenzen neu. Im Mittelpunkt stehen potenzielle Entwicklungen der Netzwerkgesellschaft - und die Frage, wie eine Zukunft jenseits davon aussehen könnte.
Lese mehr zum Thema

Programm

Ausstellung – The Eternal Network
28.01 – 01.03.2020

HKW

The Eternal Network zeigt historische und gegenwärtige künstlerische Positionen, die technologische und kulturelle Netzwerke angesichts aktueller Dringlichkeiten überdenken.

Zur Ausstellung


Student Forum
29.01.2020

HKW

Das zweite Student Forum richtet sich an Studierende, die ihr Festivalerlebnis von transmediale End to End mit partizipativen und dialog-basierten Formaten vertiefen wollen.

Zum Programm und zur Registrierung


In Between Ends – CTM & transmediale Night
29.01.2020

Berghain

Gemeinsam präsentiert von CTM und transmediale bringt In Between Ends – CTM & transmediale Night die Festivalthemen Liminal und End to End im Berghain durch hybride Musik, Klänge und intermediäre Performances zusammen.

Mehr zum Programm


Streaming Life – Film & Video Day
30.01.2020

HKW

Der Film & Video Tag folgt dem Thema der transmediale 2020 End to End mit einem Fokus auf Online-Videokulturen und deren Veränderungen im Laufe der Zeit durch künstlerische und dokumentarische Perspektiven.

Lese das gesamte Programm des Film & Video Tags


End to End Symposium
31.01. – 01.02.2020

Volksbühne Berlin

An zwei Tagen richten mehr als 50 Künstler*innen und Denker*innen ihr Augenmerk in intensiven Gesprächen sowie Screenings und Performances auf Netzwerke als soziale, technologische und künstlerische Infrastrukturen.

Zum gesamten Symposium-Programm

Partner program

CTM LIMINAL
24.01. – 02.02.2020

verschiedene Veranstaltungsorte

Unter dem Titel Liminal möchte unser Langzeitpartner CTM in seiner 21. Ausgabe mithilfe von Musik als Ort der Grenzüberschreitungen kritische Auseinandersetzungen in Bezug auf unsere Gegenwart und mögliche Zukünfte stimulieren. Das Festivalprogramm von CTM 2020 umfasst Performances, eine Ausstellung, Konzerte, Clubnächte und ein Diskursprogramm an verschiedenen Orten in der ganzen Stadt.

Gehe zur CTM Festival-Website


Vorspiel
17.01.2020 – 02.02.2020

various venues

In der neunten Ausgabe kuratieren mehr als 54 Veranstaltungsorte aus den Feldern Digitale Kunst und Kultur, sowie Experimentelle Musik und Klangkunst ein umfassendes Vor-Festivalprogramm in der ganzen Stadt.
Vorspiel startet mit der Eröffnung im ACUD MACHT NEU am 17. Januar 2020 und endet am 2.Februar 2020.

Gehe zur Vorspiel Website